Visionen und Ziele für alle greifbar machen: kann dies mit Viva Goals möglich werden?

Rolf Weber
25. Mai 2022 | 3 Min. Lesezeit
Themen: Digitalisierung, Microsoft 365

Im Arbeitsalltag stehen häufig Faktoren wie Produktivität und Effizienz im Mittelpunkt. Die Geschäftsleitung investiert deshalb viel in die Steigerung der Effektivität oder die Optimierung von Prozessen. Nun zeigen Daten von Microsoft hingegen, dass es den Mitarbeitenden deutlich wichtiger ist, dass ihre Arbeit Sinn und Bedeutung hat. Ist es also wichtiger, den eigenen Mitarbeitenden eine sinnstiftende Arbeitsumgebung bereitzustellen, als auf die maximale Produktivität zu achten? Lassen sich die beiden Punkte eventuell sogar verbinden und wie hilft Viva Goals von Microsoft dabei, dieses Ziel zu erreichen?

Was ist Microsoft Viva Goals? 

Microsoft beschreibt Viva als eine „Employee Experience Plattform“, also eine Anwendung, die sich mit dem Mitarbeitererlebnis beschäftigt. Goals stellt ein neues Modul der Viva-Plattform, die seit 2021 existiert, dar. Viva Goals fokussiert sich auf den Bereich der Unternehmensziele. Hier geht es darum, dass Ihre Mitarbeitenden sowie die Projektteams die eigenen Ziele entsprechend mit den Prioritäten Ihres Unternehmens synchronisieren können. So definieren und verwalten Sie zentrale sowie langfristige Ziele für Ihr Unternehmen, die dann in Einklang mit den Tätigkeiten der einzelnen Mitarbeitenden gebracht werden. 

Gleichzeitig dient Viva Goals als Kanal für Feedback Ihrer Mitarbeitenden. So wird sichtbar, was für Ihre Belegschaft wichtig ist und welche Ziele die einzelnen Mitarbeitenden haben. Eine zentrale Rolle hierbei spielen Objectives and Key Results (OKRs). Dies ist eine Reihe von Massnahmen, die zusammen ein Konzept für die Zielsetzung bilden. Die OKRs setzen sich aus langfristigen, strategischen Zielen des Unternehmens, Mid-Term-Goals, Ergebnissen einzelner Projekte und regelmässigen Fortschrittsberichten zusammen. Der Ansatz von Viva Goals ist, dass nicht nur die Geschäftsleitung OKRs definiert. Vielmehr sollen Abteilungen, Gruppen und einzelne Mitarbeitende ermutigt werden, eigene Ziele zu setzen und sich mit der Geschäftsführung darüber auszutauschen. Viva Goals stellt die Umgebung bereit, um dieses Konzept in der Praxis umzusetzen. Viva GoalsQuelle: Microsoft

Warum haben Mitarbeitende ein Interesse an strategischen Zielen des Unternehmens? 

Die Frage ist naheliegend: Warum sollten Mitarbeitende Ziele haben und Interessen verfolgen, die deckungsgleich sind mit der strategischen Ausrichtung des Unternehmens? Dies liegt unter anderem daran, dass für die Mehrheit der eigene Beruf kein reiner Unterhaltserwerb ist, sondern eine Möglichkeit, sich selbst zu verwirklichen. So gaben 69 Prozent von Mitarbeitenden bei einer Umfrage von Microsoft an, dass es Ihnen wichtig ist, für die erzielten Ergebnisse und nicht die reinen Arbeitsstunden entlohnt zu werden. 

Dies zeigt, dass es wichtig ist, den Mitarbeitenden Platz für die Verwirklichung der eigenen Ideen und Ziele zu geben. Es ist auch ein Ausdruck davon, dass sich ein grosser Teil der Mitarbeitenden stark mit dem eigenen Unternehmen sowie den Zielen identifiziert. Es gibt ein hohes Mass an Stolz auf die eigene Arbeit und es ist wichtig, dass die Resultate der eigenen Arbeit sichtbar sind. 

Wird dies gezielt gefördert, dann sind Ihre Mitarbeitenden motivierter und gehen mit einer positiven Einstellung an die neuen Aufgaben. Im Gegensatz dazu führen fehlende Möglichkeit zur kreativen und strategischen Mitarbeit zu einer Abstumpfung sowie einer Abspaltung vom eigenen Unternehmen. Webinar zum Thema Digitalisierung für KMU entdecken!

Viva Goals – nur ein Beispiel für die Möglichkeiten von UPdates Ihrer IT-Infrastruktur 

Mit Viva Goals zeigt Microsoft erneut, welchen Einfluss digitale Lösungen auf den Arbeitsalltag haben können. Eine Anwendung ist heutzutage nicht mehr nur ein eindimensionales Programm, das ein klares Resultat als Ergebnis auf eine Eingabe liefert. Dies unterscheidet die moderne IT von Taschenrechnern. Gleiches gilt für Ihre Mitarbeitenden – auch diese sind motivierter, effektiver und kreativer, wenn Sie Ihnen Freiraum für die eigene Gestaltung lassen. 

Gelingt die Umsetzung solcher Konzepte in der Praxis, erzeugen Sie Win-win-Situationen. Ihre Mitarbeitenden sind glücklicher und sind durch die Einbindung der eigenen Ziele in die Unternehmensstrukturen motivierter. Ihr Unternehmen profitiert logischerweise von effektiveren Ergebnissen und somit einer positiven Zukunftsaussicht. Gleichzeitig öffnen solche Strukturen den Weg für innovative Lösungen. Gerade diese sind es, die zum Wettbewerbsvorteil gegenüber Ihren Konkurrenten werden – und oftmals kommen die Ideen aus der eigenen Belegschaft. 

Die zentrale Herausforderung ist es, moderne Business Plattformen sinnvoll in die eigene IT-Landschaft zu integrieren. Dies beginnt bereits bei der Auswahl solcher Lösungen. Unternehmen, die auf die richtigen Plattformen setzen, wechseln schnell auf die Strukturen, die in Zukunft Standards setzen. Microsoft bewies im Zuge der Corona-Pandemie mit Teams, dass es die Zeichen der Zeit erkennt und entsprechende Lösungen liefert. 

Damit Sie die richtigen Lösungen für Ihr Unternehmen finden, ist die Zusammenarbeit mit einem Experten für Fragen der Digitalisierung hilfreich. UPGREAT hat sich auf Prozesse der Digitalisierung spezialisiert und erkennt die Zeichen der Zeit. Digitalisierung gelingt, wenn Sie die passenden Lösungen für Ihr Unternehmen gekonnt integrieren. UPGREAT findet gemeinsam mit Ihnen die Plattformen, die zu Ihrem Arbeitsalltag passen und begleitet Sie bei der Einführung. Haben Sie Fragen zu Microsoft Viva Goals oder anderen innovativen Lösungen? Nehmen Sie Kontakt auf und profitieren Sie von einer individuellen Beratung. Kontaktieren Sie uns

Beitrag teilen

Rolf Weber

Gepostet von Rolf Weber

Als «Digital Transformation Coach» kombiniere ich fachliches Handwerk rund um moderne Cloud-Services (Microsoft 365, Teams, SharePoint) mit strategischer Perspektive, befähige Mitarbeitende, neue Technologien praktisch anzuwenden und verlasse mich auf mein Gespür, Menschen in den unterschiedlichsten Situationen zu begeistern.

Ähnliche Beiträge