Braucht wirklich jedes Unternehmen einen CISO?

Philipp Walter
17. Nov 2022 | 2 Min. Lesezeit
Themen: Outsourcing, Security

Der Themenbereich Daten- und Informationssicherheit ist so aktuell wie nie zuvor. Mit dem Chief Information Security Officer (CISO) gibt es eine Position, die für die gesamte Informationssicherheit innerhalb einer Organisation verantwortlich ist. Jedoch ist es gerade für kleine und mittlere Unternehmen schwer möglich, diese Position zu besetzen. Das kann zu Schwächen in der Cyber Security führen, was wiederum schwerwiegende Folgen für Ihr Unternehmen haben kann. Wie sollen Unternehmen mit dieser Herausforderung umgehen und welche Lösungen gibt es speziell für kleine und mittlere Unternehmen?

Der Aufgabenbereich eines CISO – darum ist diese Position so wichtig

Der Chief Information Security Officer ist dafür zuständig, in einem Unternehmen alle Massnahmen im Bereich der Daten- und Informationssicherheit zu koordinieren. Dieser Mitarbeitende analysiert die Sicherheitslage, führt das Risikomanagement durch und organisiert auch Reaktionen auf aktive Bedrohungen. Er stellt zudem die Verbindung zwischen IT, Geschäftsführung und Sicherheit dar.

Mit dementsprechend viel Verantwortung ist diese Aufgabe verbunden. Bei der aktuellen Bedrohungslage, die vor allem digitale Daten und das Internet betreffen, benötigt faktisch jedes Unternehmen die Leistungen eines CISO. Kleine und mittlere Unternehmen sind hier in einem Dilemma. Als KMU sind Sie potenziell von allen Cyber Gefahren bedroht, die auch grosse Unternehmen betreffen. Der hohe Grad an Digitalisierung sorgt dafür, dass die meisten Geschäftsprozesse inzwischen direkt oder mindestens indirekt von einer digitalen Lösung abhängig sind.

Je kleiner ein Unternehmen, umso schwieriger ist es jedoch, die Position des CISO zu besetzen. Das hat verschiedene Gründe. Zum einen liegt das an den zusätzlichen Kosten, die ein CISO verursacht. Das belastet das Budget von kleinen Unternehmen deutlich. Zum anderen sind die Aufgaben in kleinen Unternehmen recht überschaubar und dennoch ist eine konstante Präsenz erforderlich, unter anderem, um die Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien zu kontrollieren.

Erschwerend kommt der Fachkräftemangel in diesem Sektor hinzu. Der Bedarf an CISOs und ähnlichem, hochqualifiziertem IT-Sicherheitspersonal ist in den letzten Jahren explodiert. So haben erfahrene Chief Information Security Officer faktisch freie Wahl bei der Stelle, was die Gehälter ebenfalls steigen lässt. Kleine Unternehmen, die eine Position des CISO mit einer Teilzeitstelle besetzen wollen, haben aus diesem Grund sehr schlechte Karten.

CISO-as-a-Service – die Alternative zum eigenen Chief Information Security Officer 

Spezielle für kleine und mittlere Unternehmen, in denen der CISO ein überschaubares Tätigkeitsfeld hätte, gibt es eine Lösung. Das ist CISO-as-a-Service. Ähnlich wie bei dem Konzept Software as a Service erhalten Sie die komplette Leistung hier von einem externen Dienstleister. Auf diese Weise reduzieren Sie den Kostenfaktor deutlich. Sie bezahlen auch hier nur die Dienstleistungen, die Sie tatsächlich in Anspruch nehmen. Das ist ein deutlicher Vorteil gegenüber einem festangestellten CISO, der in einem kleinen Unternehmen kaum ausgelastet ist.

CISO-as-a-Service ist jedoch nicht nur aufgrund der Kosten für KMU interessant. Vorteilhaft ist auch der Zugang zu dem Fachwissen, dass Sie auf diesem Weg erhalten. Bei solchen Dienstleistern sind IT-Sicherheitsexperten mit hohem Grad an Wissen und Erfahrung angestellt. Zudem existieren bereits feste Vorgehensweise, wie die Daten- und Informationssicherheit geplant wird. Dementsprechend erhalten Sie eine komplette Dienstleistung, die auch die Planung eines Informations-Sicherheitsmanagement-Systems (ISMS) sowie eine individuelle Risikoanalyse beinhaltet.

Die richtigen Konzepte und Lösungen für die IT-Sicherheit finden – UPGREAT hilft Ihnen bei der Planung

Das Beispiel CISO-as-a-Service steht stellvertretend für Lösungen, die speziell kleine und mittlere Unternehmen suchen müssen, um gerade im Bereich der IT-Sicherheit ein hohes Niveau zu erreichen. Die Anforderungen, die kleine und mittlere Unternehmen an Lösungen in der IT haben, sind oft komplex und erschweren die strategische Planung. So geht es um möglichst hohe Flexibilität bei geringen Kosten und ohne Kompromisse bei Qualität und Fachwissen.

Wir als Ihr IT-Outsourcing-Partner beraten Sie in allen IT-Belangen und bringen Sie mit externen Security-Spezialisten zusammen. Durch eine individuelle Analyse stellen wir fest, welches Konzept am besten zu Ihnen passt. So erhalten Sie auch Vorschläge wie den Einsatz von CISO-as-a-Service, um die IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen zu gewährleisten.Kontaktieren Sie uns

Beitrag teilen

Philipp Walter

Gepostet von Philipp Walter

Ich berate und betreue erfolgreiche Unternehmen in der Realisierung ihrer IT-Strategie.

Ähnliche Beiträge