Was ist der Unterschied zwischen Modern Workplace und Modern Workstyle?

Jürg Heim
5. Jan 2022 | 3 Min. Lesezeit
Themen: Digitalisierung, Modern Workplace

Das Fachsimpeln mit Begriffen ist etwas, was im modernen Management gerne genutzt wird, um Fachkenntnisse vorzutäuschen. Wenn es jedoch darum geht, diese Begriffe zu erklären oder das, wofür diese Definitionen stehen, in die Praxis umzusetzen, scheitern viele wortgewandte Manager. Deshalb ist es in erster Linie wichtig, sich mit der praktischen Seite auseinanderzusetzen, um die Vorteile für das eigene Unternehmen zu aktivieren.

Bei den Themen Modern Workplace und Modern Workstyle verhält es sich ganz ähnlich. Bei einer genauen Betrachtung dieser beiden Begriffe und den Konzepten dahinter werden die Unterschiede recht schnell deutlich. In diesem Artikel geht es genau darum und wie Sie diese Konzepte in die täglichen Prozesse Ihres Unternehmens integrieren. 

Der Modern Workplace – in vielen Unternehmen bereits Realität 

Der Modern Workplace definiert die Arbeitsumgebung und vor allem die Systeme, die zum Einsatz kommen. Gerade in den letzten Jahren haben viele Unternehmen die eigene IT-Infrastruktur umgebaut und das Konzept Modern Workplace implementiert. 

So nutzen sehr viele Unternehmen inzwischen die Cloud in unterschiedlichsten Formen. Vom reinen Online-Datenspeicher hat sich diese Technologie im Laufe der Zeit enorm weiterentwickelt, sodass es nun möglich ist, Ressourcen und Anwendungen in die Cloud zu verschieben. Eine Plattform, die sich besonders als Synonym für den Modern Workplace etabliert und einen rasanten Aufstieg genommen hat, ist Teams von Microsoft

Teams bringt als Kommunikations- und Collaborationsplattform alle Eigenschaften mit, die ein Modern Workplace benötigt. Hier erkennen Sie auch gut, was das Konzept Modern Workplace ausmacht. Es geht einerseits darum, Softwarelösungen in den Arbeitsalltag zu implementieren, die dafür geeignet sind, eine moderne Infrastruktur aufzubauen. Dies beginnt bei so simplen Entscheidungen wie dem Wechsel auf ein aktuelles Betriebssystem, um bestimmte neue Softwarelösungen einsetzen zu können oder die Aufrüstung der Internetanbindung auf Glasfaser, um Cloud-Services und die digitale Kommunikation nutzen zu können. Andererseits ist der Modern Workplace flexibel und erlaubt die Einbindung moderner Technologien. Dazu gehören beispielsweise Microservices, AI oder IoT.  

Modern Workplace

Was macht den Modern Workstyle aus?

Der Modern Workstyle hingegen bezieht sich darauf, wie wir arbeiten. In vielen Fällen setzen Unternehmen zwar Systeme ein, die dem Konzept Modern Workplace entsprechen, nutzen aber nicht die Freiheit und Flexibilität, die dadurch zur Verfügung stehen. 

Der Modern Workstyle verändert also die Philosophie, wie Sie und Ihre Mitarbeitenden arbeiten. Dies betrifft alle Aufgabenbereiche, von der Kommunikation über die Fachabteilungen bis zum Arbeitsplatz. Erst wenn die moderne Umgebung akzeptiert und effizient eingesetzt wird, zeigen sich die Vorteile dieser Systeme in der Praxis. Vieles davon hat mit der Organisation der Arbeit sowie der richtigen Integration der Software zu tun. Dies ist seit Beginn der Digitalisierung eine der zentralen Herausforderungen. Einfach und bildlich gesprochen: Der neue Laserdrucker bringt keinen Mehrwert, wenn die Mitarbeitenden weiterhin mit Stift und Papier arbeiten. 

An diesem Punkt setzt Modern Workstyle an und verändert die Arbeitsprozesse. Die Videokonferenz anstelle des Rundschreibens oder das digitale, papierlose Büro anstelle von Aktenordnern sind zwei konkrete Beispiele für den Modern Workstyle. Die Umsetzung des Homeoffice ist ein weiteres Beispiel, an dem sich messen lässt, wie gut der Modern Workstyle in Ihrem Unternehmen umgesetzt ist. Können die Mitarbeitenden sofort ins Homeoffice wechseln, ohne dass es zu Kompromissen kommt? Ist eine Arbeit von zu Hause oder auch von unterwegs möglich und die Mitarbeitenden können alle Aufgaben ausführen? Vor allem stellt sich aber auch die Frage: Wechseln die Mitarbeitenden problemlos zwischen solchen Umgebungen? Falls Sie diese Fragen alle mit „Ja“ beantworten, dann haben Sie das Konzept Modern Workstyle allem Anschein nach bereits verinnerlicht und gut umgesetzt. 

Modern Workplace und Modern Workstyle zusammenbringen 

Im Kern ist die Herausforderung also, moderne Software effektiv zu integrieren und die eigenen Mitarbeitenden richtig auf den Einsatz mit diesen Plattformen vorzubereiten. Nur dann zeigen sich die gesamten Vorteile von innovativen Softwarelösungen aus dem Bereich Modern Workplace. 

Solche Veränderungen sind immer Chancen und Herausforderungen in einem und bringen gewisse Risiken mit sich. Unternehmen, die seit einigen Jahrzehnten existieren, erinnern sich wahrscheinlich noch an ähnliche Umstrukturierungen im Bereich der Digitalisierung. Der Wechsel auf die ersten Computer oder die Einführung der E-Mail waren nur zwei von vielen Stationen auf dem Weg zur modernen IT-Infrastruktur, die heute vollkommen selbstverständlich ist. 

Gleichzeitig waren alle diese Prozesse Herausforderungen, die Umstellungen bei den Arbeitsprozessen erforderten. Deutlich wird auch hier, was aktuell bei den Themen Modern Workplace und Modern Workstyle im Fokus steht: Es waren immer Kombinationen aus neuen Softwareplattformen und veränderten Arbeitsprozessen.

Der Schlüssel zu einem reibungslosen Umstellungsprozess ist ein effektives Change-Management. In Zusammenarbeit mit IT-Dienstleistern wie UPGREAT gelingt der Wechselprozess auf Ihre neue IT-Infrastruktur problemlos. Wir begleiten Sie von der Bedarfsanalyse über den Wechselprozess bis zur Schulung Ihrer Mitarbeitenden. Möchten Sie mehr zu den Themen Modern Workplace und Modern Workstyle erfahren oder eine neue Plattform in Ihrem Unternehmen einführen? Nehmen Sie noch heute Kontakt auf und holen Sie sich professionelle Unterstützung.Kontaktieren Sie uns

Beitrag teilen

Jürg Heim

Gepostet von Jürg Heim

Als Vollblut Sales, habe ich den Kunden im Fokus und eine Leidenschaft zum Beraten im Herzen. Viele erfolgreiche IT Projekte, Integrationen und Transformationen bereichern meinen Erfahrungsrucksack. Dies und mein ungebrochenes Interesse, Neues zu erforschen und Altbekanntes zu schätzen, lassen mich die IT immer wieder neu entdecken

Ähnliche Beiträge