UPGREAT Blog

Wöchentliche Beiträge über IT Praxis, Cloud, Outsourcing und mehr

Wissen Sie wie die Cloud tatsächlich aussieht? Wir nehmen Sie mit auf eine Reise.

 

Warum haben viele Unternehmen Angst davor, Daten in eine Public Cloud zu transferieren? Die Cloud ist für viele immer noch ein Mysterium. Ich kann Sie gut verstehen, denn dieses Mysterium zu erklären fällt niemandem leicht. Im Folgenden will ich mit Ihnen eine Reise in die (physische) Cloud machen, nämlich in ein DataCenter von Microsoft. Die Dateien die in der «Cloud» gespeichert sind befinden sich in Tat und Wahrheit in einem der 100 DataCenters auf der Welt.

Mehr Infos

Microsoft StaffHub - Brauchen wir noch ein weiteres Tool?

Wieder gibt es ein neues Mitglied in der Microsoft Office365 Familie. Nach Microsoft Teams wird die Palette bald mit Microsoft StaffHub erweitert. Ja, es wird langsam etwas verwirrend, das merken wir auch. Doch die Tools fördern Kollaboration und erhöhen die Produktivität – davon kann man doch eigentlich nie genug haben. 

Mehr Infos

SharePoint 2016: Für Entwickler wird vieles anders (besser)


Die ESPC 2016 in Wien war eine tolle Gelegenheit, die wichtigsten Innovationen und Perspektiven von SharePoint 2016 und Office 365 kennenzulernen. Ich habe an diversen Entwicklerdiskussionen teilgenommen und möchte meine Erfahrung und Einschätzung in diesem Blog gerne teilen. Dieser Beitrag ist für Leser, die selbst in der Software-Entwicklung tätig sind oder für Software-Projektleiter interessant
.

Mehr Infos

Was denkt die SharePoint Community über das neue Feature Pack 1?

Wir sind diese Woche zu dritt an der European SharePoint Conference in Wien: Michael Koller, Guy Mauger und ich selbst, Florian Schmidt. Was steht im Fokus? Collaboration und “meet the business needs”. Wir haben das Ziel die vielen interessanten Sessions aus den drei Tracks Business, IT Pro und DEV der Community Conference zu besuchen. Microsoft liefert stetig neue Werkzeuge, die wir bei unseren Organisationen einsetzen können, aber wie können wir diese erweitern und zu welchem Zweck?

Diese Frage muss jede Organisation für sich selbst und mit dem richtigen Partner beantworten. Es geht darum Technologie bereitzustellen, die genutzt werden kann, aber nicht muss. Unternehmen und insbesondere Teams haben die Aufgabe zu entscheiden, was sie verwenden möchten und was ihnen einen effektiven Vorteil bietet, auch wenn alles zur Verfügung steht.

Mehr Infos

Windows 10 mit Anniversary Update: Welche Vorteile bietet der Business-Einsatz?

Bis zum 30. Juli 2016 hatten Windows-8-Anwender die Möglichkeit, ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 durchzuführen. Die Resonanz auf das neue Betriebssystem fiel sehr positiv aus: Bereits innerhalb der einjährigen Upgrade-Phase wurde Windows 10 auf rund 350 Millionen Endgeräten weltweit aktiviert. Mit dem Anniversary Update veröffentlichte Microsoft am 2. August 2016 das zweite grosse Erweiterungspaket für das Betriebssystem, das die vorhandenen Funktionen verbessert und neue Features hinzufügt. Doch welche konkreten Vorteile bietet der Umstieg auf Windows 10 für die Unternehmens-IT? Und welche mit dem Anniversary Update ausgelieferten Erweiterungen schaffen echten Mehrwert im Business? Dieser Artikel soll Ihnen einen kleinen Überblick verschaffen.

Mehr Infos

Cloud-first, Mobile-first - Microsoft baut den Digitalisierungsmotor

Gehört Kanada zu den United States? Geografisch natürlich nicht, aber wenn man bedenkt, dass diese Woche 16‘000 Microsoft Partner aus über 100 Nationen sich in Toronto zur World Partner Conference 2016 (WPC) versammeln, dann scheinen Sprach- und Landesgrenzen überwunden. Alles soll mobil werden und aus der Cloud kommen und jedem auf diesem Planeten dazu dienen, mehr zu erreichen. Der Motor der diese vierte Industrierevolution antreibt steht in der Cloud und nimmt an Stärke zu. Ein Augenschein.

Mehr Infos

Dokumentenmanagement statt klassischer Fileablage: Ist die Zeit reif für einen Umstieg?

Auch wenn es oft noch an der Umsetzung hapert: Die Zeiten sind passé, in denen kunden- und projektbezogene Daten oder Dokumente vor allem lokal gespeichert wurden. Im Laufe der letzten Jahre haben die meisten Unternehmen erkannt, dass die Nutzung einer gemeinsamen Fileablage in der Cloud sowie die Speicherung von Kundendaten in einer zentralen Datenbank zahlreiche Vorteile mit sich bringen. Von einem idealen Umgang mit den zu verwaltenden Daten sind viele Unternehmen jedoch noch Lichtjahre entfernt: Vorgänge wie das Suchen nach bestimmten Inhalten, das Archivieren von E-Mails oder die gemeinsame Arbeit an Dokumenten gestalten sich oft wenig transparent und daher zeitaufwendig und fehleranfällig. Kann ein gutes Document Management System (DMS) hier Abhilfe schaffen? Auf jeden Fall!

Mehr Infos

Angriffe aus dem Netz – Wie kann ich mich schützen?

Schon wieder wurde das News Portal «20min.ch» am 12. April infiziert und verteilte angeblich einen Trojaner an Besucher der Webseite im Drive-by-Download Verfahren. Wie schon beim letzten Vorfall vor ein paar Tagen, wiederholen die Experten in den Medien immer das Gleiche, wie man sich schützen kann:

  • Betriebssystem und Applikationen aktuell halten
  • Virenscanner regelmässig aktualisieren
  • Wenn möglich keine Komponenten wie Java oder Flash installieren.

Doch reicht das wirklich?

Mehr Infos

"Das perfekte Notebook" - Neues Microsoft Surface Book getestet von Alexander Scheiflinger

Es gibt sie noch, die emotionalen Momente, wenn ein ultimatives Arbeitsgerät wie das Surface Book ins Haus flattert. Was wäre schon die Digitale Transformation ohne digitale Geräte? Heute also war so ein Freudentag, denn eines der ersten Microsoft Surface Book lag in der Post. Sogleich ging der Kampf los, wer das Surface Book erhalten würde. Ein Kunde oder ein Mitarbeitender? Alexander Scheiflinger ringte sich durch; musste dafür seinen ersten Eindruck dazu bloggen.

Mehr Infos