UPGREAT Blog

Microsoft Modern Workplace - brauche ich noch eine Citrix Lösung?

Im Zusammenhang mit den Services unter den Produktnamen Office 365 oder Enterprise Mobility & Security wirbt Microsoft schon seit einer Weile für den sogenannten Modern Workplace. Microsoft bietet darunter eine Vielzahl von Funktionen an wie Device Management über Intune, Verschlüsselung oder Endpoint Protection. Wie wir schon in diversen Blogs zum Thema Office 365 berichtet haben, bietet es fast alles was das Herz begehrt. Doch die Frage ist: Macht das eine Citrix Lösung überflüssig? Kann ich meine Citrix XenApp oder XenDesktop Farm einstampfen? Diesen Fragen bin ich auf den Grund gegangen und möchte sie im folgenden Artikel beantworten. 

Der moderne Arbeitsplatz

Was stellt man sich den unter einem "Modern Workplace" vor? Kurz gesagt: Mobiles Arbeiten von irgendwo, mit irgendeinem Endgerät, zu jeder Zeit ("any where, any device, any time").

E-BOOK ZUM THEMA OFFICE 365 DOWNLOADEN

Oder wie wäre es mit einer VPN (Virtual Private Network) Lösung, um den Benutzern Zugriff auf das interne Netzwerk zu geben? Sicher auch eine Variante, aber was machen wir mit dem Latenzproblem (Verzögerung im Netzwerk), Kompatibilität und Anforderungen an das Betriebssystem? Schlussendlich arbeitet der Benutzer irgendwo (Latenz) und auf irgendeinem Gerät (Kompatibilität). Dies im Gegensatz zu früher, wo der Benutzer entweder im Büro gearbeitet hat oder zumindest auf einem einheitlichen, standardisierten Gerät. Es gilt also die sich zunehmend auftuende Lücke zwischen modernem, dynamischem Arbeitsplatz und der bestehenden und nicht so schnell und einfach abzulösenden Backend-Welt zu überbrücken. Und genau hier kommen Citrix Lösungen ins Spiel. Es muss sichergestellt werden, dass die Kernapplikationen in einem kontrollierten, sicheren und kompatiblen Umfeld laufen und sich dennoch nahtlos in den modernen Arbeitsstil einfügen. Citrix Lösungen können hier so ziemlich jedes Loch stopfen - mit einfachen Ansätzen.Leicht vergessen geht dabei, dass die Legacy oder Kernapplikationen nicht einfach verschwinden werden, nur weil heute jeder vom modernen und mobilen Arbeitsplatz spricht. Viele planen deshalb Ihre ERP Applikationen in cloud-basierte SaaS Applikationen umzuwandeln. Das SaaS-Modell basiert auf dem Grundsatz, dass die Software und die IT-Infrastruktur bei einem externen Dienstleister betrieben und vom Kunden als Service genutzt werden. Sicher ein interessanter Ansatz, aber wie realistisch ist es und wie schnell geht es?

Die neue Citrix Welt

Das Grundprinzip der Citrix Applikations- und Desktopvirtualisierung hat sich nicht grundlegend geändert. Es gibt einfach eine andere Art, wie die Lösungen zur Verfügung gestellt werden. Ging es bisher vor allem um on Premise XenApp oder XenDesktop Lösungen, so setzt auch Citrix heute vor allem auf die Cloud. Nicht zuletzt, um dem Trend lokale on Premise Systeme in die Cloud zu verschieben Genüge zu tun. Und dabei geht es nicht einfach darum z.B. eine XenApp Farm in der Cloud zu bauen, sondern sich so gut wie möglich in den Service Stack von Azure einzufügen und auf diesen Services wie z.B. Azure AD aufzubauen.

Microsoft Remote Desktop Services oder Citrix XenApp?   Jetzt E-Book herunterladen!

Der Weg in die Cloud

Wenn wir also heute vom Modern Workplace und damit auch der neuen Cloud-Welt reden und wie wir da möglichst reibungslos hinkommen, werden wir in den meisten Fällen von einer Citrix Lösung reden. Diskussionen darüber, welche Dinge in Azure funktionieren werden und welche nicht, erübrigen sich somit zu einem grossen Teil, da Applikationen, die nicht cloud kompatibel sind bzw. sich mit dem Modern Workspace beissen, so eben doch auf den Modern Workplace gebracht werden können.

Hier die meiner Meinung nach fünf wichtigsten Vorteile, die eine Verteilung von Applikationen mit einer Citrix Lösung für den Modern Workplace bringt: 

  • Eine stabile Applikationsumgebung (vor allem für ERP Systeme wichtig)
  • Zugriffsgeschwindigkeit auf die Applikationen, vor allem über unstabile oder latente Verbindungen
  • Applikations- und Datensicherheit
  • Nahtlose Integration in den modernen Windows 10 Arbeitsplatz
  • Unterstützung für jeden Applikationsstandort, sei es in einer Public oder Private Cloud oder auch on Premise

Fazit

Citrix bietet eine ganze Suite von Lösungen, die mit den Lösungen von Microsoft zusammenarbeiten und sie verbessern, nicht nur was Applikationen oder Desktops anbelangt. Dienste wie XenMobile, Netscaler, Sharefile oder die neuen Workspace Lösungen funktionieren zusammen mit den Microsoft Lösungen und bieten ein ganzes Portfolio von Möglichkeiten, Integrationen und zusätzlichen Schutz.

Um die Eingangsfrage "Macht der Modern Workplace von Microsoft eine Citrix-Umgebung überflüssig?" zu beantworten: Nein, im Gegenteil. Die Relevanz von Citrix entweder als Einzellösung oder im Zusammenhang mit den Services von Microsoft ist unbestritten und das meiner Ansicht nach mehr als je zuvor. Im Zusammenhang mit dem Microsoft Modern Workplace ist nur die Positionierung der Möglichkeiten etwas anders.

Haben Sie Fragen zum modernen Arbeitsplatz oder brauchen Sie Hilfe in der Umsetzung? Gerne berate ich Sie. 

Topics: Microsoft, Cloud, Office 365, Citrix, Modern Workplace